Lehrlingsumfrage: Job vs. Freizeit

Laut der Lehrlings-Umfrage des Instituts für Jugendkulturforschung definieren sich Lehrlinge mehr über ihr Freizeitverhalten als über ihren Job, so ein Ergebnis der Umfrage. Weiters wurde ermittelt, welche Lehrlinge mit ihrem Ausbildungsplatz am unzufriedensten sind.

70 Prozent der Lehrlinge sind mit ihrem Ausbildungsbetrieb zufrieden – sofern sie nicht in der Gastronomie und Hotellerie arbeiten.

„In dieser Branche finden sich überdurchschnittlich viele Lehrlinge, die mit der aktuellen Ausbildungssituation und ihren Ausbildungsbetrieben unzufrieden sind. Sie verbinden, im Vergleich zu Industrielehrlingen, aber auch im Vergleich zu Lehrlingen aus dem Bereich des Handwerks und Gewerbes bzw. Handels, überdurchschnittlich stark negative Eigenschaften mit der Lehre als Ausbildungsform und mit ihrer Arbeit im Betrieb. Unter ihnen findet sich so auch eine im Vergleich zu den anderen drei Branchen besonders große Gruppe, die überlegt, die Lehre in ihrem Lehrberuf abzubrechen (einer von fünf) oder die Lehre in einem anderen Betrieb fortzusetzen (einer von vier)“, so die Studienautoren. (APA, red)

Please follow and like us:
error